WBV beendet Spielbetrieb vorzeitig

Nach der vorläufigen Aussetzung des laufenden Ligabetriebes aufgrund der COVID 19 Krise im März 2020, wurde Anfang April in allen Ligen auf WBV Ebene die Saison beendet. Auf- und Abstieg sollen über den aktuellen Tabellenstand ermittelt werden. Dies dürfte vor allem in der Herren Bezirksliga für mächtig Diskussionen sorgen, da die ersten vier Mannschaften nur mit einem Punkt auseinanderliegen und der derzeitige Tabellenführer aus Solingen bereits 1 Spiel mehr auf dem Konto hat. Den TBW ficht das alles nicht sonderlich an, da man auf Rang 5 liegend auf eine gute Saison zurückblicken kann. Die Top Teams aus Solingen und Remscheid hatte man (durchaus deutlich) schlagen können und bei den YU Baskets wie auch in Monheim unterlag man lediglich in overtime.

Auch bei den Damen fielen letztlich die finalen 3 Spiele aus, wobei sich auch hier wohl nichts mehr am aktuellen 8. Tabellenplatz geändert hätte.

Lediglich die U 12 konnte ihre Saison komplett durchspielen und nach 10 Spielen stand ein guter 3. Platz zu Buche. Da die Mannschaft auch in der kommenden Saison vollständig noch einmal in der U 12 antreten kann, darf man hier mit Spannung auf eine hoffentlich erfolgreiche kommende Saison hoffen.

Auch wenn das Ende der Saison so wohl von keinem Spieler gewünscht war, gilt es natürlich zuerst die Gesundheit in den Vordergrund zu stellen. Wir hoffen alle, dass die Situation möglichst schnell wieder unter Kontrolle gerät und wir alle gemeinsam wieder zum Ball greifen können.